Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Wie zeichnet man mit Pastellfarben: Highlights

Pastell - Es ist fast reines Pigment. Sie können helle und gesättigte Bilder erstellen. Mit seiner Hilfe erstellen Sie Skizzen und Zeichnungen. Plus Pastels ist, dass Sie zum Zeichnen nicht viel Zubehör benötigen. Genug Papier und die meisten Pastelle.

Trockener Pastell

1. Es ist sehr wichtig, Qualitätspapier zu kaufen. Einsparungen sind hier nicht angebracht. Andernfalls besteht für den Neuankömmling das Risiko, dass er beim Lernen keine Fortschritte macht. Die Pastell-Ziehtechnik erfordert die Verwendung von speziell gekörntem Papier, dessen Oberfläche dem Wildleder ähnelt und Farbstoffpartikel aufnehmen kann.

Papier für Pastelle, die in verschiedenen Farben hergestellt werden. Wählen Sie den gewünschten aus, berücksichtigen Sie jedoch, dass die Farbe im Kontrast zum abgebildeten Objekt stehen sollte. Der Farbton sollte nicht zu dunkel oder zu hell sein, so dass die hellen und dunklen Farben auf Papier gut aussehen.

Wählen Sie kein weißes Papier, da die Arbeit an Farbe beeindruckender aussehen wird. Ein farbloses Blatt erfordert das vollständige Auffüllen von Lichtpunkten.

2. Die Pastellkanten zeichnen eine breite Linie und eine dünne Kante. Um die Stärke des Strichs einzustellen, können Sie die Druckkraft und den Neigungswinkel des Stiftes verwenden. Wenn Sie eine große Fläche streichen müssen, legen Sie die Kreide auf die Seite, decken Sie sie ab und streichen Sie über das Papier.

3.Pastelle setzt kann bis zu sechs Dutzend Farben enthalten. Aber nicht alle Künstler genießen eine große Anzahl von Farbnuancen. Viele verwenden nur wenige. Wählen Sie wie Sie möchten.

4. Das Blatt kann horizontal oder auf einer Staffelei platziert werden. Durch die vertikale Position können die Krümel fallen und nicht im Bild bleiben.

5. Pastelle ermöglichen eine große Vielfalt. Anwendungstechniken. Es gibt kein Universalrezept und Sie können Ihre eigene Arbeitsweise bestimmen.

6. Beginnen Sie mit Skizzen von Kohle oder kleiner Kreide auf dem Papier. Ein einfacher Stift passt nicht, weil Pastell darauf nicht gut ist.

7. Auf leichtem Papier empfiehlt es sich, die Töne mit grauem oder schwarzem Pastell zu markieren. Um die Tonverhältnisse richtig zu bestimmen, bestimmen Sie, was am dunkelsten und welches am hellsten sein soll. Von den Grundformen gehen Sie zur Verfeinerung und arbeiten mit Volumina. Verwenden Sie Striche, Linien und Punkte. Reiben Sie das Pastell dort, wo Sie das Bild zusammenfassen möchten. Wenn Sie alles reiben, halten sich die nachfolgenden Schichten nicht gut auf dem Papier.

8.Fixieren Sie die fertige Zeichnung mit einer speziellen Lösung. Es kann in einem Fachgeschäft in Form eines Sprays erworben werden. Das Fixiermittel vorsichtig auftragen. Die dickere Schicht beeinflusst die Farbe des Musters. Universal-Fixierer und Haarspray sind nicht sehr geeignet. Trockene Pastelle sind aufgrund des Kreidegehalts nicht sehr gesättigt und werden nach dem Fixieren kontrastreicher. Dies muss berücksichtigt werden.

9. Fertige Arbeiten, insbesondere lose, müssen sorgfältig aufbewahrt werden. Es ist ratsam, sich unter das Glas zu legen und die Matte zu verwenden. Wenn die Bilder in einem Ordner gespeichert werden, legen Sie sie mit glattem Papier aus.

Ölpastelle

1. Ölpastelle auf schattiert und schlug schlechter als trocken. Daher sollte es mit Pinen verdünnt werden.

2. Die Vorzeichnung erfolgt mit Ölpastell. Wenn Sie Kohle bevorzugen, entfernen Sie diese vor der Verwendung der Pastelle fast vollständig, um die Pastelle nicht zu färben.

3. Nach dem Auftragen der Basistöne mit Pinen waschen.

4. Verfeinern Sie das Bild und verwischen Sie es gegebenenfalls. Aber lassen Sie sich nicht mitreißen, denn zu vage Arbeit wird zamylenno aussehen. Dabei sollten Bereiche nachverfolgt werden, die nach Meinung des Künstlers am wichtigsten sind.

5. Innerhalb weniger Monate werden Ölpastelle austrocknen und etwas dunkler. Berücksichtigen Sie diesen Effekt im Prozess.

6. Die Arbeit solcher Pastelle muss nicht konsolidiert werden. Sie müssen es aber trotzdem ordentlich aufbewahren. Die Lackschicht haftet möglicherweise an der Oberfläche, die mit dem Muster in Kontakt steht. Es ist am besten, die Arbeit unter Glas zu halten, aber es sollte das Bild nicht berühren.

Wofür ist das alles?

Pastell Eines der Hauptelemente. Wählen Sie für jede Marke ein Produkt aus, um die Qualität beurteilen zu können und zu entscheiden, mit welchem ​​Material Sie am liebsten arbeiten möchten.

Papier Spezialpapier kann in verschiedenen Farbnuancen sein: Gelb, Lila, Schwarz usw. Das Aquarell ist auch perfekt.

Board zum Zeichnen. Es dient als Basis, auf der das Blatt die Zeichnung nicht verbiegen oder verzerren kann.

Knöpfe oder Klebeband. Befestigen Sie die Basis korrekt auf der Platine, damit sie nicht rutscht.

Spitzer undSchleifpapier. Lassen Sie die Kreide nach Bedarf schärfen.

Spezielle Stöcke zum Schattieren. Sie werden dazu beitragen, einen sanften Übergang und einen schönen Ton zu erreichen.

Radiergummi Fehler, die zuerst erforderlich sind, werden entfernt. Bei der Verwendung nicht reiben. Dies gilt auch für den üblichen einfachen Stift. Sie müssen nur auf die unglückliche Linie tippen, damit diese verschwindet.

Maske undStaubsauger. Sie helfen Ihnen, Ihren kreativen Prozess komfortabler und bequemer zu gestalten. Beim Ziehen kann Pollen auf den Boden strömen sowie in die Luft fliegen.

Wie zeichnet man mit trockenem Pastell: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Anfänger

Kunstpastelle sind besondere Buntstifte, die sowohl zur Kreativität der Kinder als auch im professionellen Kunstbereich verwendet werden. Es gibt verschiedene Arten: trocken, Wachs oder Öl. Das Zeichnen mit diesem Material macht Spaß und hilft, das Talent des Künstlers allen zu zeigen.

Grundlegende Tipps für Anfänger, die helfen, die geringsten Fehler zu machendiese Kunst beherrschena

  1. Die erste Stufe ist die Vorbereitung. Sie haben also trockene Buntstifte gewählt. Es ist notwendig, die Verantwortung für die Auswahl des Papiers zu übernehmen. Gewöhnliche dünne Platten für Kreativität werden nicht funktionieren. Sie müssen ein dichtes Material mit rauer Oberfläche kaufen, damit die Striche richtig liegen und das Design nicht zerbröselt. Achten Sie auf eine feste Oberfläche für die Kreativität.
  2. Die zweite Stufe ist die Erstellung einer Gliederung. Nimm einen der Buntstifte. Die Hauptsache ist, dass es sich durch nur einen Ton vom Hintergrund unterscheiden sollte. Mit kaum wahrnehmbaren Linien zeichnen die Umrisse unserer Elemente beispielsweise eine Blume. Drücken Sie nicht fest. Die Kontur sollte sich dann leicht mit einem normalen Lappen ablösen. Sie sollten keinen einfachen Bleistift verwenden. Es wird schwer zu entfernen sein.
  3. Die dritte Etappe Wir beschönigen die Details, indem wir kleine Elemente zeichnen. Dies kann mit Hilfe von Linien, Strichen, Punkten, Fingern und Händen erfolgen. Jedermann Ihr erstes kreatives Ergebnis ist fertig.
  4. Vierte Etappe Legen Sie die Leinwand unter das Glas oder verwenden Sie ein spezielles Spray und streuen Sie das Bild leicht, um es zu verstärken. Andernfalls kann es irgendwann zerbröckeln und die Farben werden verzerrt.

Wie zeichnet man Blumen in Pastell?

Mit Hilfe von Kunstmalstiften erhält man schöne große Bilder. Zum Beispiel Blumen oder Tiere.

Um das Weihnachtsstillleben darzustellen, müssen Sie eine Komposition erstellen, die Sie skizzieren. Lass es einfach sein, denn du lernst gerade das Zeichnen.

Wenn Sie heute eine sonnige Sommerstimmung haben, tauen Sie die Erdbeeren auf. Sie können es zuerst auf Ihrer Leinwand darstellen und dann mit Vergnügen genießen.

Wenn Sie einen Meisterkurs benötigen, der es Ihnen ermöglicht, die einzigartige russische Natur wieder herzustellen, hilft Ihnen das Internet in dieser Angelegenheit. Es gibt viele Lektionen in Form von Artikeln oder Videos, die deutlich zeigen, wie Winterlandschaften oder Sommerschönheiten dargestellt werden. Oder Sie schauen einfach aus dem Fenster! Anmutige Bäume mit Raureif oder majestätischen Bergen in Schneekappen bedeckt - eine solche Landschaft lässt niemanden gleichgültig.

Wir zeichnen mit Buntstiften zusammen mit den Kindern

Wenn Sie die Kreativität Ihrer Kinder verbessern möchten, bitten Sie die Kinder, einen Hund oder ein Kätzchen zu zeichnen. Es ist möglich, eine Nachbarkatze auf einer Leinwand abzubilden. Gib den Jungs das Material, lass sie ein Porträt eines Freundes erstellen. Sagen Sie uns, wie Sie diese Werkzeuge einsetzen, und die Kinder werden sich gerne für ein neues Geschäft entscheiden.

Stellen Sie sicher, dass Sie einen prominenten Ort für die Zeichnung eines Kindes auswählen, damit sowohl Sie als auch Ihre Gäste die Leistung des Kindes in Form eines Porträts einer geliebten Katze oder eines Hundes bewundern können. Zeichnen Sie die Lieblingsbeschäftigung Ihres Kindes? Pastellstifte sind ein gutes Geschenk für ihn zu Neujahr oder Geburtstag.

Jüngere Kinder können einfache Zeichnungen anfertigen:

Lassen Sie Ihr Kind jetzt ein einfaches Bild erstellen.

Wir zeichnen zusammen mit Kindern Pastellwinter

An Wintertagen spielen alle Kinder gerne draußen, wenn die Sonne scheint und es viel Schnee gibt. Aber was ist, wenn das Wetter schlecht ist? Mit Kindern ist es zum Beispiel möglich zu zeichnen. Bewaffnen Sie sich mit den notwendigen Materialien, jetzt zeigen wir eine einfache Blume mit den Kindern.

Sie haben also alle Werkzeuge vorbereitet. Zusammen mit dem Baby:

  • Wählen Sie die Farben aus, mit denen Sie arbeiten möchten
  • zeichne die Konturen der zukünftigen Blume,
  • füllen Sie alle Elemente des Bildes mit Farbe,
  • Gestalten Sie Ihre Arbeit und schmücken Sie damit den Hauptraum im Haus.

Jeder mag zeichnen. Diese Lektion wird für junge Künstler aller Altersgruppen interessant sein. Sie können mit der ganzen Familie wunderschöne Kunstwerke schaffen oder die Freunde Ihres Kindes mitnehmen, die Sie besuchen kamen.

Welches Papier ist besser mit Pastellen zu zeichnen?

Sie haben eine Frage: Kann man die Kreidetechnik auf Normalpapier anwenden? Bestimmt nicht. Die Basis sollte dicht und rau sein. Dann wird Ihre Zeit nicht verschwendet. "Was ist dann möglich?", Fragen Sie.

Papier kann verschiedene Arten haben:

  • Pastell Wird in Kunstgeschäften verkauft und ist in verschiedenen Farbtönen erhältlich. Erstellen Sie Farbe oder Weiß - Sie wählen. Papier kann in geklebten Blöcken oder einzeln verkauft werden.
  • Samt. Es ist schwer zu benutzen, aber die Illustrationen sind sehr effektiv und zart,
  • Velours Etwas anders als in der vorherigen Version. Es ist teuer, aber das Bild wird wie durch Farbe erzeugt.
  • Aquarell. Kann man mit Kreide auf Aquarellpapier zeichnen? Du kannst Besonders Anfänger. Dies ist ein kostengünstiges und praktisches Schulungsmaterial.
  • Handwerk Interessante Blätter ergänzen das Bild perfekt,
  • Büttenpapier. Teures Material, das von einem privaten Master bestellt werden kann. Aber wenn Sie es bekommen - dies ist die beste Grundlage, die Ihre Arbeit einzigartig machen wird.
  • Schmirgeln Zeichnungen werden wie auf Asphalt erhalten. In Baumärkten verkauft.

Wenn Sie gerade erst anfangen, Kreativität zu meistern, kaufen Sie ein Minimum an Material. Wenn Sie eine bestimmte Fähigkeit erreicht haben, lohnt es sich, auf teurere und professionellere Accessoires zu achten.

Was ist besser mit Pastellen zu zeichnen?

Professionelle Künstler verwenden in ihrer Arbeit sowohl professionelles Papier als auch Leinwände. Solche Materialien sind jedoch teuer.

Was kann man zu denen ziehen, die nur diese Kunst beherrschen? Ist es möglich auf Leinwand? Natürlich können Sie, wenn Sie über Finanzen verfügen. Aber lohnt es sich, wenn Sie diese Art von Kreativität nicht mögen? Soll ich Pastelle malen lernen?

Farb- oder Schwarzweißzeichnungen helfen Ihnen, Ihre innere Welt auszudrücken. Heute hast du eine lila oder rosa Stimmung? Vielleicht sonniges Gelb? Eher für die Werkzeuge! Es ist Zeit zu kreieren!

Wenn Sie sich selbst in der Arbeit versuchen wollen, sollten Sie es auf jeden Fall tun. Wie können Sie sich sonst über Ihre verborgenen Talente informieren?

Die Vorteile der Pastellmalerei

Viele Künstler mit unterschiedlichen Professionalitätsniveaus ziehen es vor, Pastellmalerei allen anderen Techniken vorzuziehen. Ein Porträt dieser Technik sieht ungewöhnlich aus und ermöglicht es Ihnen, die geringste Stimmung der Künstlerin zu vermitteln. Zu den weiteren Vorteilen von Pastellen zählen:

  • Die Einfachheit des Prozesses - Pastell legt sich leicht fest, insbesondere wenn Sie alle Materialien und Werkzeuge richtig auswählen.
  • eine Vielzahl von Farben - Pastell ist für seine weichen Übergänge und die Kombination verschiedener Farbtöne bekannt.
  • Lichtechtheit - im Gegensatz zu vielen anderen Farben verblasst es in der Sonne nicht
  • samtige Oberfläche.

Diese Vorteile tragen zur Beliebtheit und Liebe bei Künstlern bei, die gerne Pastell verwenden: Die Porträttechnik mit diesem Werkzeug ermöglicht es Ihnen, ein schönes und ungewöhnliches Bild einer Person zu erstellen. Obwohl es nicht so einfach ist, wie ich Anfänger hätte.

Zeichenwerkzeuge für Anfänger

Das Zeichnen mit Pastellen sollte mit der Vorbereitung von Materialien und Raum für zukünftige Kreativität beginnen. Das Werkzeug dieses Künstlers besteht aus mehreren Arten: trockener, öliger und wachsartiger Pastell. Trocken kann wiederum weich und hart sein.

Zusätzlich benötigen Sie:

  • Spezialpapier
  • Bürsten
  • Zeichenbrett oder eine andere ebene Fläche, auf der ein Blatt zum Zeichnen fixiert werden kann,
  • Radiergummi, der die zusätzlichen Litzen sanft entfernen kann,
  • Normales Schmirgelpapier, mit dem Sie die Kreide bei Bedarf schärfen können.

Diese Werkzeuge sind notwendig, um Porträts mit Pastellen für Anfänger zu malen. Um die Weisheit dieser Technik zu erlernen und zu verstehen, reicht eine solche Menge aus. In Zukunft müssen wir unser Arsenal an Materialien und Werkzeugen erweitern.

Werkzeuge für Profis

Einfache und leicht zugängliche Materialien werden von Anfängern verwendet, aber im Zuge der Ausbildung und der Entwicklung der Professionalität wird ihr Angebot immer größer und größer. In Zukunft können Sie auch verwenden:

  • Fixiermittel - Substanzen, die vor Beginn der Arbeit auf ein Blatt Papier gesprüht werden, um die zukünftige Zeichnung zu fixieren,
  • Terpentin oder ein anderer Pastellverdünner, der die Farbschichten ausgleicht und zusammenfasst,
  • Maske, um das Eindringen von Kreidestaub in die Atemwege zu minimieren,
  • Leinwand - wird anstelle von Papier verwendet.

Sorgfältige Vorbereitung und Auswahl aller Materialien machen den Prozess komfortabler und einfacher. Dabei kann jeder Künstler die Nützlichkeit und Durchführbarkeit jedes Werkzeugs beurteilen.

Merkmale der Wahl der Pastelle

Für Anfänger ist trockenes Pastell in Form von Buntstiften am besten geeignet. Es kann weich oder hart sein, Sie müssen beide Arten kaufen und versuchen, beide zu zeichnen. Wenn Sie sich für eine Farbe entscheiden, müssen Sie zunächst verstehen, was gemalt werden soll und welches Farbschema dafür benötigt wird.

Beim Kauf von Pastell müssen Sie auf die Qualität der Farben und des Herstellers achten. Es ist besser, zunächst etwas teurer zu bezahlen, aber geeignete Materialien zu kaufen, mit denen man bequem ziehen kann. Sie können die Feinheiten und Nuancen des Zeichnens mit Pastell verstehen und die Fertigkeit verfeinern. Sie können versuchen, mit Öl und Wachspastell zu malen. Sie unterscheiden sich in der Anwendungstechnik, sind jedoch mit gewissen Anstrengungen nicht besonders schwierig.

Welches Papier wird für Pastelle benötigt?

Auf normalem Papier ist es unmöglich, mit solchen Farben zu malen, da ein Porträt mit Pastell verwischt, ein dünnes Blatt durchnässt und verschmiert wird. Daher ist es besser, ein Spezialpapier mitzunehmen. Für Pastelle geeignet sind solche Sorten:

  • Papier mit einer groben Oberfläche, die in verschiedenen Farben erhältlich ist,
  • kaltgepresstes Aquarellpapier,
  • Kohlepapier - kann Pastell widerstehen, eignet sich jedoch eher für grobe Skizzen und Kurzzeitstudien,
  • Papier mit "Schmirgel" -Beschichtung - hat eine feine Schleifbeschichtung und hält somit Pastell perfekt.

Die Wahl des Papiers ist eine wichtige Vorbereitungsphase für das Zeichnen, da nicht nur der Komfort des Prozesses, sondern auch das Endergebnis davon abhängen wird.

Pastellzeichenregeln

Um ein Porträt mit Pastellen schön und authentisch zu machen, ist es wichtig, einige Regeln der Darstellung zu befolgen. Und selbst wenn das Ergebnis beim ersten Mal nicht das gleiche ist, wie wir es uns wünschen würden, wenn Sie sich Fähigkeiten und Professionalität aneignen, wird es sich als realistisch herausstellen.

Beim Erstellen eines Porträts mit Pastell müssen Sie die folgenden Empfehlungen beachten:

  1. Zunächst ist es wichtig, das allgemeine Bild der kommenden Zeichnung darzustellen und die Hauptmerkmale hervorzuheben, die diese Person von allen anderen unterscheiden. Im Gesicht jeder Person gibt es etwas Einzigartiges, nicht wie die anderen.
  2. Bevor Sie mit dem Zeichnen beginnen, müssen Sie den Farbumfang des kommenden Bildes bestimmen. Welche Farbtöne dominieren im Gesicht und im Bild einer Person, wie kombinieren sie sich?
  3. Wenn Sie mit dem Zeichnen beginnen, müssen Sie zuerst eine schwache Kontur und eine Kontur erstellen, woraufhin das gesamte Porträt fällt.
  4. Trotz der Tatsache, dass das menschliche Gesicht in der Regel warm zu sein scheint und entsprechende Farben erfordert, hat es auch kühle Töne.
  5. Bei einem geschichteten Muster ist es besser, weiche Pastelltöne zu wählen, da dann die Schichten leicht übereinander liegen.

Die Regeln des Pastellzeichnens sind viel mehr, aber mit diesen einfachen Empfehlungen können Sie anfangen zu lernen, die übrigen Nuancen verstehen und in der Praxis anwenden.

Reihenfolge beim Portraitzeichnen

Um ein schönes und glaubwürdiges Porträt zu zeichnen, müssen Sie eine bestimmte Reihenfolge beim Auftragen von Linien und Pastellschichten anwenden.

Die Stufen des Bildes umfassen:

  1. Darstellung des allgemeinen Gesichtsbildes, Trennung von hellen und dunklen Bereichen.
  2. Schwaches Zeichnen von Linien, eine Skizze des allgemeinen Konzeptes der Zeichnung.
  3. Die Kontur detaillieren, Augen, Nase und Lippen entsprechend den Proportionen des menschlichen Gesichts zeichnen.
  4. Auftragen von Schichten aus festem Pastell mit einer Kombination aus warmen und kühlen Farben.
  5. Führung der Hauptteile des Gesichts, Detaillierung.
  6. Окончательные штрихи, придание лицу естественного выражения, прорисовка мелких элементов.

Рисование портрета – непростой процесс, и с первого раза художнику может показаться, что ошибок и огрехов слишком много. Но усердие и желание научиться рисовать пастелью стоят того результата, который получится в конечном итоге. Es ist wichtig, den Prozess des Zeichnens zu genießen und nicht nach dem ersten erfolglosen Versuch zu verzweifeln.

Mehrere Möglichkeiten zum Malen mit Ölpastell

  • Autor ★ Letta
  • 5. Oktober 2015, 14:55 Uhr

Ölpastell unterscheidet sich stark von trockenem. In der Tat ist es vielen Wachsmalstiften bekannt - Leinöl fungiert als Bindemittel für das Pigment. Menschen, die im Allgemeinen nichts über Pastelle wissen, kommen oft in den Laden und kaufen Ölpastelle aufgrund ihrer hellen Farben und schönen Buntstifte.
Ich habe mir eine Box für Experimente gekauft. Es stellte sich heraus, dass es viele Möglichkeiten gibt, diese schönen bunten Buntstifte zu verwenden. Ich habe Mungyo-Pastell in 36 Farben, verschiedene Farbtöne von sauer bis natürlich. So sehen sie aus. Für Muster passt es gut, wenn Sie etwas besseres wollen, können Sie Van Gogh und Sennelier sehen.



Zeichnung auf Pastellpapier

Es ist besser, ein Blatt mit hellen Tönen zu nehmen, da es höchstwahrscheinlich durch die Striche hindurch scheint und dem gesamten Bild Schatten verleiht. Ich nahm ein dunkelgraues Blatt und bereute es, weil dunkle Nuancen verloren gingen und es fast keine hellen gibt. Ölpastelle lassen sich nur schwer mit dem Finger abreiben, Buntstifte werden direkt auf dem Papier gemischt und ergeben einen sanften Farbübergang. An einigen Stellen können Sie scharfe Einzelstriche kratzen. Wenn es nach dem Ziehen Pellets gibt, dann bürste ich sie sanft weg.

Sandpapiermalerei

Paradies, weil die Farben gesättigt werden und Feuerwerkschattierungen entstehen. Die raue Basis hält das Pigment gut und manchmal stellt es sich sogar heraus, mit hellen Buntstiften Akzente zu setzen, obwohl es besser ist, der Reihenfolge von hell nach dunkel zu folgen. Es wird angenommen, dass das Muster die gesamte Oberfläche des Bogens bedeckt. Bei der Auswahl von Sandpapier (in Baumärkten über A4-Blätter verkauft) sollten Sie die Nummer beachten. Je kleiner es ist, desto besser. Ab 800 ist es besser für trockene Pastelle geeignet, es ist bequemer, es zu reiben, nicht die Finger zu waschen. Ich habe bei 280 gemalt und es hat mir gefallen, im Prinzip können Sie sicher bis zu 400 nehmen.

Zeichnen mit Lösungsmittel

Einige verwandeln Ölpastelle mit Lösungsmittel in ein malerisches Material. Hauptsächlich passend für Terpentin, Pinen und White Spirit. Laut dem Schriftzug werden sie mit einem Pinsel mit einem Lösungsmittel durchgeführt, dank dem der Pastell wie Farbe wird. Als Ergebnis erhalten wir eine Art Unterwolle, ähnlich einer dunklen Aquarellmalerei. In den Schatten versuchen wir, das Endergebnis anzugleichen, und in Höhepunkten und Mitteltönen ist es besser, wenn die Unterlackierung etwas dunkler wird. In der Zukunft bleiben Schatten in den Schatten und die Schatten werden transparent. Unschärfe kann ein Pinsel sein, ein mit einem Tuch umwickelter Finger. Sie können die Kreide selbst in das Lösungsmittel tauchen und über das Papier tragen. Sogar als Basis können Sie die Leinwand verwenden.
Ich selbst habe diese Technik noch nicht ausprobiert, deshalb zeige ich Ihnen ein Beispiel aus dem Internet, wie ein von einem Lösungsmittel verwaschenes Pastell aussehen kann.

Magische Technik, ähnlich der Gravur. Zuerst wird die gesamte Oberfläche des Bogens mit einem hellen Ton bedeckt, dann wird sie mit schwarzer Kreide schraffiert, und dann wird die Zeichnung mit einem scharfen Werkzeug zerkratzt. Im Gegensatz dazu wird ein helles und dunkles Bild erhalten. Ich mag die Tatsache, dass es wie Linolschnitt aussieht und Ihnen erlaubt, sehr dünne Linien zu machen. Auch hier kann ich meine Werke nicht zeigen, weil ich schon so lange gemalt habe, noch in der Kunst. Daher ein Beispiel aus dem Internet, das enden kann

Enkaustik

Das Malen erfolgt mit geschmolzenen Farben (daher der Name). Eine Vielzahl von Enkaustik ist Wachs-Tempera, gekennzeichnet durch Helligkeit und Farbfülle. Bei dieser Technik werden viele frühchristliche Ikonen geschrieben. Ursprünglich im antiken Griechenland.
Heute werden Bilder in der Enkaustik mit Hilfe eines Bügeleisens gemalt. Hier ist ein Video, das den Arbeitsprozess versteht. Auf diese Weise können auch sehr detaillierte Arbeiten gezeichnet werden.

Schließlich einige Eigenschaften von Ölpastellen.
Im Laufe der Zeit wird das Öl von der Basis aufgenommen und die Zeichnung wird etwas dunkler. Wenn die Basis des Bildes weißes Papier war, können gelbliche Ölflecken auf dem Bild auftreten. Daher ist es besser, Farbe zu verwenden oder die gesamte Oberfläche des Musters zu bedecken. Es gibt auch Fälle, in denen das Öl im Laufe der Zeit als Tröpfchen im Bild erscheint. Sie müssen sie nur vorsichtig mit einem Lösungsmittel entfernen.
Ölpastell erfordert im Gegensatz zu trockenem keine Fixierung. Manchmal sind Ölkreiden mit Lack überzogen, aber ich denke, das ist unnötig. Bewahren Sie sie sorgfältig in Bettpastellen auf, damit sie nicht haften bleiben. Es ist am besten, das Bild unter dem Glas zu halten. Glas darf nicht funktionieren.

Im Allgemeinen erscheint mir Ölpastell sehr hell und lebendig. Es eignet sich für "unvorsichtige", im Stil allgemein gehaltene Gemälde. Für diejenigen, die gerne mit Details und sanften Untertönen herumstochern, ist Ölpastell höchstwahrscheinlich nicht geeignet.

4. Unterstützung beim Zeichnen

Während der Arbeit müssen Sie eine praktische Support-Option finden.

Deca-Tabellen
Sie können einfach auf dem Deck des Tisches zeichnen. Bedecken Sie den Tisch mit einer Zeitung, da Pastellkrümel überall sein werden und sich irgendwie in dunkelgrauen Schmutz verwandeln, egal welche Farben Sie verwenden. Während der Arbeit werden Sie feststellen, dass der Pastellstaub über den ganzen Tisch streut.

Während der Arbeit ziehe ich es vor zu stehen und wenn ich auf Leinwand male, benutze ich eine Staffelei. Ich befestige ein großes Stück Holzfaserplatte an der Staffelei (Sie können jedes starre Stück Holz verwenden) und befestige das Design dann mit großen Klammern. So fällt der Staub aus dem Pastell in die Basis der Staffelei und es ist unwahrscheinlich, dass er überall ist. Die Tafel ist breit genug für mich, so dass ich den Stempel auch benutzen kann, ohne die Zeichnung zu berühren.

Wie ich schon sagte, stehe ich lieber beim Arbeiten und wenn ich mit Papier oder einer kleinen Leinwand arbeite, klebe ich sie einfach (mit Klebeband) an der Wand. Möglicherweise stellen Sie fest, dass die Wand schmutzig wird.

5. Lagerung und Umzug

Da ich nicht daran gewöhnt bin, fertige Arbeiten zu reparieren, muss ich sie vor der Lagerung oder dem Transport schützen. Der Ausgang ist sehr einfach.

Ich nehme das dicke Schiebepapier und wickle die Zeichnung darin ein. Ich überprüfe, ob sich alle Falten und Abdeckbänder auf der Rückseite des Bildes befinden, und ich kann auf die Vorderseite des Bildes sehen. Danach kann ich die Bilder in den Regalen, im Schrank oder im Portfolio stapeln oder das Bild sicher in den Rahmen verschieben.

6. Lagerung in einem Rahmen

Pastelle in einem Rahmen zu speichern, ist nicht so einfach wie andere Zeichnungen.

Begrenzen Sie immer die Pastellrahmen, bevor Sie das Bild unter das Glas legen. In diesem Fall ist niemand in der Lage, seine Finger in Ihre Arbeit zu bekommen und zu verwischen, und dies schützt auch die Zeichnung vor dem Abfallen von überschüssigem Pastellstaub.

Selbst wenn Sie sich entscheiden, Ihre Zeichnung nach ihrer Fertigstellung zu fixieren, fällt der Staub immer noch ab und sammelt sich in den Ecken des Rahmens, wodurch das Bild schlampig wirkt.

In dieser Situation kann es hilfreich sein, einen kleinen Abstand zwischen dem Muster und dem Rahmen einzuhalten, wodurch überschüssiger Staub frei fallen kann. Wie Sie sehen, ist es schwer zu unterscheiden. Ich muss jedoch sagen, dass nicht alle Sammler diese Regel kennen, also müssen Sie sie danach fragen und ihnen gegebenenfalls mitteilen, was Sie erreichen wollen.

Fazit

Die Arbeit mit Pastell ist ein wahres Vergnügen, und Sie sehen sofort das Ergebnis der Arbeit. Experimentieren Sie mit Pastellstiften und -stiften, verschiedenen Zusatzwerkzeugen, Stützen und Flächen zum Zeichnen. Finden Sie die besten Optionen für sich. Obwohl das Pastell zu stark gebrandet wirkt, lässt es sich leicht mit Wasser und Seife (einschließlich Kleidung und Boden) abwaschen.

Pastell ist einfach zu transportieren, es ist ein großartiges Werkzeug zum Zeichnen in der Natur und mit seiner Hilfe können Sie schnell große Flächen malen. Das Zeichnen von Pastellen ist leicht zu meistern. Pastelle sind in fast allen Kunstgeschäften und Online-Shops zu finden.

Arten von Pastellen

Für einen Anfänger ist es schwer zu entscheiden, welches Pastell für ihn besser ist - öl oder trocken. Daher beginnt der Zeichenunterricht für Anfänger notwendigerweise mit einem Einführungskurs, in dem der Meister über die Arten des künstlerischen Materials spricht.

Was ist Pastell:

Trocken konzentriert. Trockene Kreide kann leicht mit einem Radiergummi abgeschattet und gelöscht werden. Sie können die Tonalität der Linien ändern und klare Striche machen.

Ölig In erster Linie arbeiten Profis mit ihr. Material erfordert ausgefeilte Technologie.

Wachs Wachsmalstifte eignen sich am besten für Anfänger. Es ist leicht, sich an sie anzupassen, die Bilder sind hell und ausdrucksstark.

Welches Papier ist besser mit Pastellen zu zeichnen?

Pastelle benötigen eine spezielle strukturierte Oberfläche, die Farbpigmente aufnehmen kann. Welches Papier für Pastelle besser ist, ist ein Streitpunkt, aber erfahrene Maler empfehlen die Wahl von Blättern mit geringer Körnung. Dann werden die Bilder "tief" sein und Ihre Arbeit wird noch lange dauern.

Pastellzeichnung Papier:

Mi-Teintes aus Canson. Hergestellt aus geklebtem Textil, hat einen neutralen pH-Wert und eine weiche, seidige Oberfläche. Auf diesem Papier können Sie Kohle und Kreide zeichnen.

Ingres Gepresstes Papier. Es hat eine dichte Struktur und ist in vielen Farben erhältlich.

Velour und Schleifpapier. Sie zeichnen sich durch eine weiche Strukturoberfläche aus, auf der das Pigment gut liegt.

Sansfix. Es besteht aus Korkrindenpartikeln und erfordert keine Schleuse.

Holzkohle Es besteht aus einer speziellen Kohlezusammensetzung und hat eine raue Oberfläche. Sehr bequem für Pastellzeichnungen.

Auf welcher Seite des Papiers soll mit Ölpastell gemalt werden? Normalerweise verwenden Künstler eine glatte Seite, auf der Pinselstriche perfekt aussehen. Velourpapier oder Mi-Teintes mit Stoffstruktur eignen sich für die Arbeit mit trockenen Pastellen.

Das Abwischen von Pastellfarben aus Papier ist schwieriger als Bleistift oder Kohle. Am besten korrigieren Sie zu Beginn eines Bildes. Überschüssiges Pigment kann mit einer dicken Bürste von der Leinwandoberfläche entfernt werden. Wir empfehlen, sich einen Radiergummi-Klyachkoy zu besorgen - er hilft, die Pastell- und Kohlezeichnungen aufzuhellen und sorgfältig zu korrigieren. Das Briefpapier ist kostengünstig, es entfernt Schmutz von Pauspapier und Film, lässt sich leicht mit Gummi reinigen und schmiert die Zeichnung nicht.

Wie man Bilder repariert

Die zweite Stufe der Unterrichtstechnologie besteht darin, zu lernen, wie man Bilder repariert. Buntstifte bei der Arbeit geduscht. Dies kann die Bildqualität erheblich beeinträchtigen, da einige Farben vom Papier schlecht aufgenommen werden. Fixieren ist manchmal die einzige Möglichkeit, die Helligkeit der Farbe zu erhalten. Lineare Zeichnungen ohne Schichten können einseitig mit einem speziellen Aerosol oder Spritzwasser behandelt werden.

Zusätzliche Werkzeuge für die Arbeit

Zusätzlich zu den Buntstiften werden für die Kreativität zusätzliche Werkzeuge benötigt: Klebeband, das an der Staffelei haftet, Wattestäbchen zum Abfedern schwer zugänglicher Stellen, ein Spitzer, Schreibwarenmesser für Pastellstifte, Papierradiergummis und Feuchttücher für die Reinigung der Hände.

Pastellskizzen sollten malerisch angefertigt werden, Striche sollten nicht willkürlich, sondern in Form angewendet werden. Dann wird die Arbeit in Volumen und Ausdruckskraft unterschiedlich sein. Es ist wichtig, dass die Blendung auf den Haupthintergrund fällt. Wenden Sie dazu zunächst einen dunkleren Ton an und mischen Sie ihn sanft und dann heller.

Der zweite Schritt ist ein kreativer Prozess.

Wie jedes künstlerische Meisterwerk entstehen aus dem ersten Schlag schöne Pastellbilder. In Unser Fall ist eine Skizze. Und nochmal Rat! Machen Sie nicht den Fehler, den ich mit einem einfachen Graphitstift gemacht habe. Auf der von ihm gezogenen Linie wird das Pastellpulver nicht aufbewahrt. Ich musste die Skizze löschen und mit einem speziellen Kohlestift aktualisieren. Aber wer füllt die Unebenheiten nicht, Weisheit kommt nicht dazu ...

Übrigens, mit einer Ecke aus Pastellkreide sollten helle Konturen aufgetragen werden, ein oder zwei Farbtöne sind dunkler als der Haupthintergrund.

Nachdem der Aufsatz des zukünftigen Bildes erstellt wurde, gibt es eine Bühne - die Auferlegung von Grundfarben. Zu diesem Zweck empfahl der Lehrer unserer Gruppe, nur einen Teil der Kreide zu nehmen und abzubrechen. Für Hübe genügt ein Stück von nicht mehr als 3 cm Größe, was seiner Meinung nach die zweckmäßigste Größe ist.

Die begrenzte Anzahl von Farben in einem Pastell-Set ist kein Problem. In dem in der Meisterklasse gezeigten Beispiel habe ich zwei Möglichkeiten ausprobiert, um den gewünschten Farbton zu erhalten. Und das ist großartig! Das erste Verfahren bestand im optischen Mischen, d.h. Buntstifte wechselten ab. Es war diese Technik, die ich im Unterricht verwendete und lernte zu zeichnen. Ich werde meinen Eindruck teilen - er hat meinen Verstand in den Schatten gestellt und unbeschreibliche Freude gebracht! Die zweite Methode ist das mechanische Mischen - eine Farbe wird der anderen überlagert. Die meisten Sets haben keine dunklen Kreidetöne. Für die Übertragung von Schatten, Schluchten und anderen dunklen Bereichen können Sie mit einem düsteren grauen und schwarzen Pastell auskommen, über den Sie den gewünschten Farbton legen können.

Korrekt zusammengesetzte Verhältnisse, Volumen, Ausgewogenheit von Farbtönen und Farbwiedergabe tragen zur Wiederbelebung des Bildes bei und sorgen für ein tieferes Bild. Wenn Sie ein Porträt zeichnen, wenn solche Fähigkeiten verfügbar sind, oder einen normalen Baum, werden immer alle möglichen Möglichkeiten verwendet: Striche unterschiedlicher Größe, Striche, Punkte. Zusammenfassende Fragmente, z. B. Wolken, Wolken, grüner Teppich auf dem Feld, sind schattiert.

Nur durch das Erlernen der Fähigkeiten eines Künstlers mit Hilfe trockener Pastelle und durch die Konsolidierung des auf mehreren Leinwänden geschriebenen Wissens kann man die Technik der Ölpastelle ausprobieren. Aber denken Sie daran, ohne vorher mit trockenen Pastellstiften zu zeichnen, werden Sie höchstwahrscheinlich Misserfolg und Enttäuschung erleiden, und Sie selbst werden Ihr verborgenes Potenzial nicht kennen.

Es juckt mich zu teilen, dass Sie nicht arbeiten Aber! es ist Dahab! In der Performance von Pastellen! Helen, vielen Dank für diese wundervolle Arbeit!

Gebrauchte Geheimnisse

Unabhängig davon, ob Sie das einfachste Bild schreiben möchten, z. B. ein Stillleben von einem Apfel oder komplizierter, z. B. Blumen auf einem Hügel oder ein Naturereignis, Sie können auf das Auslaufen nicht verzichten. Verwischen Sie die klar ausgeführte Kontur auf zwei Arten:

    1. Verwenden Sie einen speziellen Federstift, was bedeutet, dass Sie Zeit für einen Ausflug in ein Fachgeschäft benötigen und Ihre Geldbörse leeren müssen.

  1. Verwenden Sie Ihre Finger an Ihrer Hand. Diese Methode ist nicht schlechter, außerdem ist das Material leicht zu waschen.

Das Abfedern ist ein Vorgang, der nicht durch Ziehen von Tierhaaren vermieden werden kann.

Ich war sehr erstaunt über die Vielseitigkeit der Palette, die man erreichen kann, wenn man eine Farbe auf eine andere Farbe aufträgt. Durch die Anwendung dieser Methode Sie können kein Geld für den Kauf großer Buntstifte ausgeben und nur die Grundfarben auswählen.

Sogar ein erfahrener Künstler irrt, von Neuankömmlingen ganz zu schweigen. Für mich war in der Pastell-Zeichenstunde ein wichtiges Werkzeug ein weicher Radiergummi. Ich bin mir sicher, solange Sie lernen, alle Aktionen richtig auszuführen, wird der Radierer das zweitwichtigste Werkzeug sein. Ich werde ein anderes Berufsgeheimnis preisgeben. Viele verwenden feinkörniges Sandpapier, das die oberste "falsche" Pastellschicht entfernt.

Wenn Ihr Meisterwerk fertig ist, möchte ich das Ergebnis der Arbeit für viele Jahre speichern. Dazu können Sie natürlich ein professionelles Werkzeug zum Fixieren verwenden (die sogenannten Fixative), aber Sie können wieder sparen. Für Mädchen ist diese Aufgabe nicht schwierig, da das übliche Haarspray zum Ersatz wird. Und es ist preiswert und immer zur Hand!

Behalte deine Arbeit im "dunklen Schrank" (warum dann zeichnen!) Lohnt sich nicht und du kannst dich mit dem richtigen Design rühmen. Achten Sie auf meine Blog-Updates, denn in naher Zukunft möchte ich herausfinden und sicher sein, dass Sie Informationen darüber erhalten, wie Sie mein Meisterwerk in einen Rahmen, unter Glas oder ein anderes Bild einschließen, um ein Bild vor Staub zu schützen.

Pastell wurde für mich zu einem Weg, schnell das Zeichnen zu lernen. Irgendwelche Fehler in den Bildern sind korrigierbar und sehen manchmal aus wie die ideologische Idee des Autors. Wandern Sie zu einem Meisterkurs und schauen Sie sich eine Zeichenstunde an: Papageien lehrten mich, die vertraute Welt durch das Prisma einer facettenreichen Farbpalette zu betrachten, mit der der Gewohnheitsmensch eine Million Farbtöne erhält und das Leben mit neuen Farben und Erfahrungen füllt. Im Allgemeinen werden Sie nach all den Lektionen möglicherweise kein Künstler, aber Sie werden auf jeden Fall spüren, wie sich die Tiefe der Farbwahrnehmung des Lebens verändert.

Und schließlich meine "Arbeit", die von warmen Dahab-Abenden geschaffen wurde.

Video ansehen: The BEST Highlighter for Studying! (Oktober 2019).

Loading...