Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Glycin: Gebrauchsanweisungen für Kinder und Erwachsene, Wirksamkeit und Durchführbarkeit der Zulassung, Indikationen und Kontraindikationen

Das Medikament kann eine beruhigende, also aktivierende Wirkung haben, die mit den Besonderheiten der Wirkung von Glycin auf den Körper zusammenhängt. Dieses Medikament gehört zur Gruppe der Psychostimulanzien und Nootropika.

Gebrauchsanweisung:

Pharmakologische Wirkung

Glycin hat Glycin- und GABA-ergische, alpha1-adreno-blockierende, antioxidative, antitoxische Wirkung, reguliert Glutamat (NMDA) -Rezeptoren, aufgrund derer das Arzneimittel in der Lage ist:

Patienten, die sich einer Behandlung unterzogen haben, stellten fest, dass sie aufhörten, Kopfschmerzen zu lindern, und die Fähigkeit zum Auswendiglernen verbesserte. Von der hypoglossalen Region wird der Wirkstoff schnell in den Blutstrom absorbiert und in Geweben und biologischen Flüssigkeiten verteilt. Im Laufe der Biotransformation zerfällt die Aminosäure zu Kohlendioxid und Wasser. Glycin sammelt sich nicht im Körper an.

Indikationen für die Verwendung von Glycin

Glycin ist ein beliebter Stoffwechselwirkstoff zur Behandlung von vegetativen und anderen Erkrankungen. Die Indikationen für die Einnahme von Glycin sind:

Funktionelle und organische Erkrankungen des Nervensystems gehen mit erhöhter Erregbarkeit, emotionaler Instabilität, verminderter geistiger Leistungsfähigkeit und Schlafstörungen einher:

  • Neurose
  • neuroseähnliche Zustände
  • vaskuläre Dystonie,
  • Auswirkungen von Neuroinfektion und traumatischen Hirnverletzungen,
  • perinatale und andere Enzephalopathien (einschließlich alkoholischer Herkunft),
  • ischämischer Schlaganfall.

Darüber hinaus ist Glycin Teil einer komplexen Therapie. mit Alkoholabhängigkeit. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Aminosäure dazu beiträgt, das Verlangen nach alkoholischen Getränken zu reduzieren.

Die Verwendung von Aminosäuren ist ratsam. während der NebensaisonWenn Änderungen des Luftdrucks und der Temperaturindizes vegetative Störungen auslösen.

Glycin wird für Menschen empfohlen, die an Meteosensitivität, erhöhter Nervosität und Schlaflosigkeit leiden. Die Dosierungen der Aminosäuren werden vom behandelnden Arzt individuell ausgewählt. Die Dosis einer Substanz hängt von der Art der Erkrankung und der Schwere des pathologischen Prozesses ab.

Verwenden Sie im Sport

Die Verwendung des Medikaments in der Sporternährung hilft dabei, Ziele zu erreichen. Dieses Tool schafft Bedingungen für die richtige Erholung und Erholung zwischen den Workouts. Das Medikament wird auf Empfehlung eines Ernährungswissenschaftlers oder Sportarztes eingenommen. Offizielle Anweisungen verbieten die Verwendung von Glycin im Sport nicht.

Glycin für Kinder

Gesunden Kindern wird Glycin in minimalen Mengen verordnet - 1 Tablette pro Tag (sofern das Kind älter als 3 Jahre ist). Es verbessert die Gehirnaktivität und das Gedächtnis des Babys, verbessert die Leistungsfähigkeit und verringert die Aggressivität im Jugendalter. Der Verlauf der Einnahme des Medikaments 2-4 Wochen.

Die durchschnittliche tägliche Dosierung des Arzneimittels für Kinder ist wie folgt:

  • Kinder unter 3 Jahren - 1/2 Tablette
  • über 3 Jahre alt - 1 Tablette.

Glycin für Babys

Für Babys wird das Medikament bei übermäßiger Erregbarkeit, Angstzuständen und Schlafstörungen verschrieben. Natürlich sind Neugeborene nicht in der Lage, Glycin alleine aufzulösen. Daher muss die Hälfte der Pille zu Pulver vermahlen und in zwei Dosen aufgeteilt werden. Bevor Sie das Kind geben, lösen Sie das Medikament in einem Löffel mit Wasser auf und tropfen in den Mund. Glycin für Säuglinge, die nicht länger als zwei Wochen eingeweicht wurden.

Dosierung und Verwaltung

Glycin wird sublingual oder transbukalno 0,1 g (in Tablettenform oder in Pulverform nach dem Mahlen von Tabletten) appliziert. Gesunden Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen wird 14- bis 30-tägige Glycin-Tablette 2-3-mal täglich unter folgenden Bedingungen verordnet:

  • psycho-emotionaler Stress
  • Gedächtnisverlust
  • Verschlechterung der Aufmerksamkeit
  • Abnahme der geistigen Leistungsfähigkeit
  • geistige Behinderung
  • abweichendes Verhalten.

Bei funktionellen und organischen Läsionen des Nervensystems, begleitet von erhöhter Erregbarkeit, emotionaler Labilität und Schlafstörungen:

Bei Schlafstörungen Glycin wird 20 Minuten vor dem Zubettgehen oder unmittelbar vor dem Zubettgehen mit einer 0,5-1 Tablette (je nach Alter) verordnet.

Mit ischämischem Schlaganfall: Während der ersten 3-6 Stunden des Schlaganfalls wird 1 g transbukkalno oder sublingual mit einem Teelöffel Wasser verabreicht, dann für 1-5 Tage 1 g pro Tag, dann für die nächsten 30 Tage 1-2 Tabletten dreimal täglich.

In sucht Glycin wird verwendet, um die geistige Leistungsfähigkeit zu verbessern und den psycho-emotionalen Stress bei Enzephalopathie, organischen Läsionen des zentralen und peripheren Nervensystems zu reduzieren, 1 Tablette 2-3-mal täglich für 14-30 Tage. Bei Bedarf werden die Kurse 4-6 mal im Jahr wiederholt.

Sublingualer und bukkaler Empfang

Der pharmakologische Begriff "sublingual" wird aus zwei lateinischen Wörtern "sub" und "lingua" gebildet, was "unter" bzw. "Sprache" bedeutet. Mit anderen Worten ist die sublinguale Verabreichung die Unterbringung von Medikamenten unter der Zunge. Dazu muss die Tablette im sublingualen Bereich platziert werden und sich bis dahin auflösen, bis sie aufgelöst ist.

Transbukkalny Prim-Präparate (lat. Buccalis, buccal) ist ein pharmakologischer Begriff, der Prim eines bestimmten Medikaments bedeutet, indem er zwischen der Oberlippe und dem Gummi oder im Mund bis zur vollständigen Resorption platziert wird. In diesem Fall wird das Medikament durch die Schleimhäute der Mundhöhle in den Blutkreislauf geschickt.

Glycin Forte Evalar Dosierung

Tabletten sind zur oralen Verabreichung vorgesehen und sollten bis zur vollständigen Resorption im Mund aufbewahrt werden.

Empfohlene Dosierung: zweimal täglich für erwachsene Patienten, 1 Stck. Die Therapie dauert nicht weniger als einen Monat. Bei Bedarf kann der Empfang nach 10 Tagen Pause wiederholt werden.

Glycin und Alkohol

Die meisten Drogen, die in Verbindung mit Alkohol verwendet werden, sind inakzeptabel. Glycin ist jedoch auch in diesem Fall nützlich. Durch die Einnahme des Arzneimittels im Körper wird der Stoffwechsel beschleunigt und Alkohol wird schnell aus dem Blut ausgeschieden, was zur Folge hat Mann nüchtern schneller. Ja, und die Vergiftung bei der Verwendung des Arzneimittels ist langsamer, da die negativen Auswirkungen von Alkohol auf den Körper verringert werden.

Außerdem, Glycin wird bei chronischem Alkoholismus verwendet und bei der Beseitigung der schweren Folgen eines Unbehagens, aber als Hilfsmittel. Es wird angemerkt, dass das Medikament in der Lage ist, Gifte aus dem Körper zu entfernen, die sich unter dem Einfluss von Alkohol gebildet haben, und das Verlangen nach Alkohol zu reduzieren.

Das Medikament wird verwendet und Kater zu beseitigen. Der Zustand verbessert sich nach Einnahme von zwei Tabletten. Es sind maximal vier solcher Techniken pro Tag zulässig. Es wird auch empfohlen, Glycin während eines langen Festes alle 60 Minuten einzunehmen, um einen Kater am nächsten Tag zu vermeiden.

In Überdosierungen verursacht das Medikament schwache Wirkung des Medikamentsund es erhöht die Intoxikation. Wenn Sie das Medikament falsch in den Körper einnehmen, erhöhen Sie die Gebrauchsanweisung: Ammoniak und Essigsäure nehmen zu, was sich negativ auf eine Person auswirkt, die an Alkohol getrunken hat.

Besondere Gebrauchsanweisung

Es wird empfohlen, das Medikament bei Patienten, die daran leiden, mit Vorsicht einzunehmen arterielle Hypotonie. In diesem Fall verschreibt der Arzt das Medikament in einer reduzierten Dosis und erfordert während der Behandlung eine ständige Überwachung des Blutdrucks. Wenn der Blutdruck während der Beobachtung drastisch gesunken ist, sollte das Medikament abgesetzt werden.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels, Freisetzungsform, Preis

  • Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Glycin. 1 Tablette mit 100 mg enthält 100 mg Glycin. Hilfsstoffe von Tabletten 100 mg sind: 1 mg Magnesiumstearat, 1 mg wasserlösliche Methylcellulose.
  • Form Release: Sublingualtabletten mit süßlichem Geschmack, weiße Farbe mit Marmoreinschlüssen, flachzylindrisch mit Fasenform.
    In Blisterpackungen mit 50 Sublingualtabletten im Karton.
    Glycin-Tabletten sind auch in Dosierungen von 150, 400 und 500 mg erhältlich.

Preis: Glycin Nr. 50 100 mg: 29-36 Rubel.

Glycin schwanger und laktierend

Es kann für die Behandlung dieser Frauengruppen gelten, jedoch nur auf ärztliche Verschreibung.

Glycin-Tabletten sind für die sublinguale Resorption ausgelegt. Sie können das Medikament für die Wange auflösen sowie eine vorgequetschte Tablette in Pulverform auftragen.

  • Läsionen des Nervensystems, die mit organischen und funktionellen Veränderungen einhergehen und mit erhöhter Erregbarkeit, Veränderungen des emotionalen Hintergrunds und Schlafstörungen einhergehen: Erwachsene nehmen 7 bis 14 Tage lang zwei bis dreimal täglich 1 Tablette (100 mg) Glycin ein. Die Behandlung kann auf 30 Tage verlängert werden. Eine wiederholte Kursanmeldung ist 30 Tage nach Abschluss des vorherigen Kurses möglich.
  • Schlafstörungen: 0,5-1 Tablette für 20 Minuten und Schlaf.
  • Ischämischer Schlaganfall: 1000 mg des Wirkstoffs Wange oder sublingual mit 1 Teelöffel. Wasser für die ersten 3-6 Stunden, 1000 mg pro Tag für die nächsten 1-5 Tage, dann 1-2 Tabletten dreimal täglich für weitere 30 Tage.
  • Enzephalopathie, die Auswirkungen einer organischen Schädigung des Nervensystems (zentral und peripher): 1 Tablette Glycin zweimal oder dreimal täglich für 14-30 Tage. Die Kurse werden 4-6 mal im Jahr wiederholt.

Anweisungen zur Verwendung von Glycin für Kinder

Die Droge hat einen süßen Geschmack, so dass Kinder normalerweise Tabletten gern auflösen. Wenn es nicht möglich ist, die Tablette (Neugeborene, frühe Kindheit) aufzulösen, ist es zulässig, die erforderliche Menge des Arzneimittels zu Pulver zu mahlen und in einem Teelöffel Wasser zu verdünnen.

  • Kinder bis drei Jahre: 0,5 tab. (50 mg) Glycin zwei- bis dreimal täglich für 7-14 Tage, dann 50 mg einmal täglich für 7-10 Tage zu erhalten. Die Tagesdosis für Kinder bis zu 3 Jahren beträgt 100-150 mg Glycin und die Kursdosis beträgt nicht mehr als 2000-2600 mg.
  • Für Kinder über 3 Jahre wird das Medikament in der Dosierung von Erwachsenen verordnet: 1 Tablette (100 mg) zweimal oder dreimal täglich für 1 bis 2 Wochen, wobei der Kurs bis zu 4 Wochen maximal erhöht werden kann.

Glycinanaloga

Nootropika umfassen auch Piracetam (Nootropil, Piracetam, Lucetam) und Noopept. Unter den pflanzlichen Heilmitteln können Ginkgo biloba (Bilobil, Memoplant, Ginkgo Biloba, Tanakan, Ginkoum, Doppelgerts Ginkgo biloba mit Vitaminen gr., Vitrum memori) identifiziert werden, die die Stoffwechselprozesse in Neuronen verbessern und die Wirkung nootroper Medikamente verstärken.

In den Apotheken finden Sie Glycin: Glycin-Ozon, Glycin-Bio, Glycin Evalar, Glycin Forte, Glycin-Canon.

  • Vita Glycin + Vit. gr.V

100 stück 500 mg. 1100 Rub.

  • Glycin Evalar
  • Glycin Forte
  • Glycin Bio

100 mg. 50 Stück 30 reiben

  • Dopellerc-Glycin (+ Vit. Gr. V)

30 Kapseln. 150 rub.

  • Glycin-Ozon
  • Glycin -Canon

Interessanterweise ist Glycin nicht süchtig, da ich mir ein Leben ohne es nicht vorstellen kann, obwohl ich 23 Jahre alt bin.

Leyla, in der Gewöhnungsanweisung ist nichts angegeben, sonst wäre es nicht ohne Rezept erhältlich. Glycin bezieht sich im Allgemeinen auf Nootropika, deren klinische Wirksamkeit nicht belegt ist. Es ist möglich, dass Ihre Abhängigkeit eher psychologisch ist. Wir haben einen Artikel und ein Video über den Placebo-Effekt http://zdravotvet.ru/effekt-placebo-preparaty-pustyshki-chto-eto-i-kak-eto-rabotaet/

Leila, ich bin keine Ärztin, aber ich habe oft von Ärzten gehört, dass Glycin lebenslang ohne Angst eingenommen werden kann. Es gibt keine Gewöhnung, es reguliert sanft den Hirnstoffwechsel, besonders das Beispiel von Gefäßerkrankungen wird gezeigt. Das heißt, von seinem langen Empfang wird es definitiv nicht schlechter sein. Ich habe viele Freunde, die diese Droge fast lebenslang einnehmen.

Anscheinend, weil es ein Dummy ist, hehe 🙂

Es passiert anderes Glycin. Interessanterweise wirkt Glycin mit zwei Methylgruppen (DimethylGlycin, DMH) als Energiegetränk. So Glycin Dimethylglycin Zwietracht))

Und du, Andrew, natürlich ein Mann ...

Wie ist es Ihnen gelungen, dies anhand eines kurzen Angebots zu ermitteln?

Ein 3 Monate altes Baby schläft sehr unruhig, bewegt sich ständig mit den Armen und dreht sich. Kann ich Glycin vor dem Zubettgehen geben, und wird es helfen?

Marina, ich gab meine Tochter im Alter von 4 Monaten, sie reagierte scharf auf das Wetter, zwei Wochen lang eine halbe Tablette vor dem Schlafengehen - das Baby schlief perfekt. Und wenn ich auch erwachsen bin, gebe ich einmal bei windigem Wetter.

Zu meiner Überraschung fand ich heraus, dass Glycin bei Osteoarthritis hilft. Es ist die zweitwichtigste Aminosäure im Kollagen, und Kollagen ist die Grundlage für das gesamte Bindegewebe.
Kollagen ist ein Ligament, eine Faszie und eine Sehne, und wenn es gefüttert wird, wird es nicht absorbiert, also das sogenannte Hydrolysate sind je nach Qualität zwischen 500 und 5.000 Rubel recht teuer. Grundsätzlich werden diese Ergänzungen im so genannten. Sporternährung. Das billigste von ihnen ist Kollagen-Ultra der inländischen Produktion, aber es enthält meistens eine andere Aminosäure Prolin. Es ist besser, keine Cremes zu verwenden, die gut zur Behandlung von Falten geeignet sind, sondern Pulver, vorzugsweise mit Glucosamin - Vorsicht bei der Urolithiasis. Glycin ist also eine gute Ergänzung zur Behandlung von Arthrose (Gelenkschäden). In einem der Foren stellten Angehörige von Patienten übrigens fest, dass nach dem Verzehr von Glycin sogar 90-jährige Patienten aufstanden! Ich versichere, dass die absolute Mehrheit der Orthopäden nichts davon weiß und im Allgemeinen die Orthopädie bei der konservativen Arthrosebehandlung die Pfoten anhobte (übrigens behandeln Kardiologen koronare Herzerkrankungen), werden 2-3 Stadien der Arthrose zur operativen Endoprothese geschickt! Oder intraartikulär so genannt. Hyaluronsäure-Präparate (Botox-Analoga wie Fermatron, Deuralan, ostenil). Im Körper gibt es ein sogenanntes. Hyaluronsäure- und Hyaluronidase-System. Hyaluronidase baut Hyaluronsäure ab. Wenn eine der Komponenten im Körper überschritten wird, beginnt eine erhöhte Produktion einer anderen, und Hyaluronidase sorgt für eine erhöhte Permeabilität des Bindegewebes für Bakterien und für die Metastasierung von Tumoren! Daher ist eine erhöhte Sterblichkeit bei Menschen möglich, die Botox häufig verwenden. Aber dies ist jetzt eine ganze Branche, vielleicht wird deshalb die Forschung in diese Richtung abgedeckt. Die Verwendung von sogenannten Endoprothesen der Gelenkflüssigkeit sind nicht so gefährlich, zumindest haben sie nichts von Metastasen gehört, aber bei fortgeschrittener Arthrose vom Typ 3 kann sich ein gutartiger Tumorprozess des Chondromatose-Typs entwickeln, der die Malignitätsgefahr signifikant erhöht.

Bist du verrückt Ihr Kommentar ist völliger Unsinn. Botox und Hyaluronsäure sind völlig verschiedene Dinge. Sie sind kein Arzt, mein Lieber.

Die Zusammensetzung und Form der Freisetzung des Arzneimittels

Tabletten "Glycin" sind sublingual, sie sind weiß und haben eine flache zylindrische Form mit Fase. Magnesiumstearat wirkt zusammen mit wasserlöslicher Methylcellulose als Hilfsstoffe der vorgestellten Zubereitung. Die Masse des Wirkstoffs, die Aminosäure Glycin, beträgt 100 Milligramm. Darüber hinaus produzieren Medikamente, die Vitamine aus der Gruppe B enthalten. Es gibt auch Tabletten mit unterschiedlicher Dosierung.

Pharmakokinetik der Droge

Gemäß den Gebrauchsanweisungen kann "Glycin" leicht in die meisten biologischen Flüssigkeiten und Körpergewebe, einschließlich des Gehirns, eindringen. Das Medikament wird normalerweise in den Zustand von Wasser und Kohlendioxid umgewandelt, während seine Anhäufung im Gewebe normalerweise nicht beobachtet wird.

Also, wie man "Glycin" einnimmt?

Indikationen zur Verwendung

Diese Aminosäure ist für alle Menschen unabhängig vom Alter erlaubt. Therapeuten verschreiben Glycin auch für Säuglinge, die ein Geburtstrauma erlitten haben, oder für solche, die an Enzephalopathie leiden. Nach der Verwendung von "Glycin" beim Menschen normalisiert die Arbeit des Gehirns, insbesondere das Nervensystem verbessert sich deutlich. Solche Eigenschaften des Medikaments unterstützen die normale und gesunde Entwicklung des Kindes. Außerdem sind die Kosten dieser nützlichen Aminosäure ziemlich erschwinglich. Der Preis des Medikaments beginnt bei vierzig Rubel.

Die Hauptindikationen für "Glycin" sind vielfältig. Es sollte in den folgenden Fällen genommen werden:

  • Beobachtung der eingeschränkten geistigen Leistungsfähigkeit.
  • Das Vorhandensein von Stresssituationen zusammen mit psycho-emotionalem Stress, der besonders häufig bei Prüfungen oder Konflikten auftritt.
  • Bei abweichendem Verhalten von Kindern und Jugendlichen.
  • Vor dem Hintergrund eines ischämischen Schlaganfalls. Welche anderen Hinweise auf "Glycin" gibt es?
  • Bei Vorliegen verschiedener funktioneller und organischer Erkrankungen des Nervensystems, die von einer erhöhten Erregbarkeit begleitet werden. Es wird auch genommen, wenn emotionale Instabilität, geistige Behinderung und Schlafstörungen beobachtet werden. Solche Zustände sind am wahrscheinlichsten vor dem Hintergrund der Neurose, der vegetativ-vaskulären Dystonie, der Auswirkungen von Neuroinfektionen und Kopfverletzungen sowie von perinatalen und anderen Formen der Enzephalopathie, einschließlich der Alkoholgenese.

Eingereichte Tabletten "Glycin" werden zur Schlaganfallprävention benötigt. Besonders effektiv ist dieses Tool für Menschen, die Sport treiben oder Bodybuilding betreiben. Kann Glycin während der Schwangerschaft angewendet werden? Wir lernen unten.

Experten verschreiben es Patienten, die an Problemen mit instabilem Blutdruck leiden. In diesem Zusammenhang ist es äußerst wichtig, darauf zu achten, dass der behandelnde Arzt das Zulassungssystem unbedingt registrieren muss, um eine Überdosis zu vermeiden.

Одним из главных показаний к использованию «Глицина» для взрослых и детей считают лечение неврологических отклонений. Sobald es sich im Körper befindet, wirkt sich das Medikament auf das Rückenmark aus und bewirkt, dass die Motoneuronen ihre Arbeit verlangsamen. In dieser Hinsicht kann es einen Patienten ernennen, der an hypertonischen Gliedmaßen leidet. Dies wird durch die Gebrauchsanweisung von "Glycin" bestätigt.

Benötigt das Medikament Kinder?

Oft verschreiben Therapeuten den Kindern Glycine zu trinken. Diese Neurotransmitter-Aminosäure darf auch von jüngsten Kindern und Jugendlichen verwendet werden. In der Kindheit können viele durch ein verstärktes Gefühl der Angst zusammen mit Unruhe gestört werden. Die Einnahme der Tabletten "Glycin" hilft dem Kind, der sich verändernden Umgebung leichter standzuhalten und mit Stress umzugehen. Dank der Droge ist es für Eltern einfacher, ihr Kind zu beruhigen und ihn dazu zu bringen, sich für den Unterricht zu setzen. Darüber hinaus steht das Medikament aufgrund seiner Kosten, wie bereits erwähnt, allen Bevölkerungsgruppen zur Verfügung.

Darüber hinaus ist es notwendig, im Falle einer Hyperaktivität einen Neurotransmitter mit Aminosäure zusammen mit der gestreuten Aufmerksamkeit eines Teenagers zu verabreichen. Dank des Einsatzes dieses Medikaments werden Schüler oder Schüler aufmerksamer sein, ihr Gedächtnis wird sich erheblich verbessern. Innerhalb von zwanzig Minuten nach der Einnahme ist die Nervosität mit Aggressivität vollständig verschwunden. Die regelmäßige Einnahme von "Glycin" gibt mehr Sicherheit, dass sich das Kind sorgfältig auf die Prüfung oder die Kontrolle vorbereiten kann, um in der Zukunft eine gute Note zu erhalten.

Form und Zusammensetzung freigeben

Darreichungsform Glycin - Sublingualtabletten.

Der Wirkstoff des Arzneimittels ist mikroverkapselt. Die Konzentration in einer Tablette beträgt 100 mg.

Hilfskomponenten des Arzneimittels sind Magnesiumstearat und wasserlösliche Methylcellulose.

Glycin wird in Blisterpackungen mit 50 Tabletten verkauft.

Aufbewahrungsbedingungen

Glycin ist ein Stoffwechselmedikament, das für Apotheken im nicht verschreibungspflichtigen Modus zugelassen ist. Die Haltbarkeit der Tabletten beträgt 3 Jahre, wenn sie gemäß den Empfehlungen des Herstellers gelagert werden - bei Temperaturen bis zu 25 ºC an einem trockenen Ort, der vor Sonnenlicht geschützt ist. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen!

Fehler im Text gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Pharmakokinetik und Pharmakodynamik

Unter dem Einfluss dieser Substanz werden als Regulator von Stoffwechselprozessen die Inhibierungsprozesse im menschlichen Zentralnervensystem aktiviert und im menschlichen Körper normalisiert. Infolgedessen nimmt der Grad der psycho-emotionalen Belastung ab, die Effizienz steigt.

In den menschlichen Körper sorgt adrenoblokiruyuschee, anti-toxische, antioxidative Wirkungen, Regulierung der Aktivität der Glutamat-Rezeptoren. Infolgedessen liefern solche chemischen Eigenschaften eine Reihe von Wirkungen. Ehrlich gesagt, nimmt die Einnahme von Glycin-Tabletten eine Abnahme der Konflikte und Aggressivität, eine Abnahme der emotionalen Anspannung und eine Verbesserung der Stimmung.

Die physikalischen Eigenschaften von Glycin ermöglichen es, den Schlaf zu normalisieren und das Einschlafen zu verbessern, die geistige Aktivität zu steigern und den Grad zu reduzieren vegetative Störungen. Menschen, die eine Kopfverletzung erlitten haben oder Schlaganfallreduzierter Schweregrad von Störungen des Gehirns. Reduziert die toxische Wirkung von Alkohol sowie eine Reihe von Medikamenten, die das zentrale Nervensystem hemmen.

Die Substanz dringt schnell in biologisches Gewebe und Flüssigkeiten in das Gehirn ein. In den Geweben tritt keine Anhäufung auf. Produkte Stoffwechsel - Wasser und Kohlendioxid.

Medicine Glycin, Indikationen für die Verwendung

Indikationen für die Verwendung von Glycin werden durch Folgendes bestimmt:

  • Stresskonstant psycho-emotionaler Stress,
  • geringe geistige Leistungsfähigkeit,
  • Erkrankungen des Nervensystems organischer und funktioneller Art, bei denen eine hohe Erregbarkeit besteht, Schlaflosigkeit, emotionale Instabilität, Neurose, Enzephalopathie usw.,
  • abweichendes Verhalten bei Jugendlichen und Kindern
  • Zustand nach ischämischer Schlaganfall.

Wikipedia legt außerdem nahe, dass dieses Arzneimittel als Heilmittel empfohlen wird, um das Verlangen nach alkoholischen Getränken zu reduzieren. Die Dosierung für erwachsene Patienten wird von einem Arzt verordnet, der erklärt, wofür die Pillen verwendet werden und ob sie in einem bestimmten Fall eingenommen werden müssen.

Hinweise für die Verwendung gibt es auch, wenn Symptome vorliegen. Abstinenz aufgrund der plötzlichen Einstellung der systematischen Alkoholaufnahme (Kater) sowie anderer Phänomene bei Menschen mit chronischer Alkoholismus.

Sie können mehr darüber erfahren, was die Glycin-Tabletten sind, ob ihre Verwendung ratsam ist und was die Tabletten helfen, wenn Sie einen Fachtermin vereinbaren.

Glycin, Gebrauchsanweisung (Methode und Dosierung)

Glycin-Tabletten, Gebrauchsanweisung

Tabletten müssen sublingual oder bukkal genommen werden. Bei erwachsenen Patienten wird das Medikament in einer Dosierung von 100 mg verordnet. Wie Glycin für Erwachsene oder Kinder einzunehmen ist, hängt von den Merkmalen des Krankheitsverlaufs und den individuellen Vorlieben ab: Sie können das Medikament in Tablettenform oder in Pulverform einnehmen. Nehmen Sie vor oder nach den Mahlzeiten ein, abhängig von den Empfehlungen des Arztes.

Bei Schlafstörungen müssen Erwachsene Tabletten 20 Minuten vor dem Zubettgehen trinken, 1 Tablette, Kinder 0,5 Tabletten.

Patienten nach einem ischämischen Schlaganfall werden in den ersten drei bis sechs Stunden nach der Entwicklung eines Schlaganfalls verschrieben. Sie müssen 1000 mg des Mittels transbukkalno oder sublingual nehmen, das Medikament muss in einem Teelöffel verdünnt werden. Wasser Für 1-5 Tage müssen Sie eine Dosierung von 1000 mg pro Tag einhalten, wonach das Medikament für weitere 30 Tage dreimal täglich in einer Dosis von 1-2 Tabletten eingenommen werden sollte.

Um die Leistung zu verbessern, emotionalen Stress zu überwinden, sowie bei einer Vielzahl von Läsionen des Zentralnervensystems, wird 1 Tablette 2-3 Mal pro Tag zugeteilt, die Behandlungsdauer beträgt 14 bis 30 Tage. Eine solche Behandlung kann 4-6 mal im Jahr wiederholt werden. In der Schwangerschaft kann eine Frau nur nach Einberufung einer Fachärztin Medikamente einnehmen. Kontraindikationen müssen berücksichtigt werden.

Anweisungen zur Verwendung von Glycin für Kinder

Gesunde Kinder und Jugendliche mit Gedächtnisverlust und Leistungsfähigkeit, schwerer emotionaler Stress wird 2-3 Mal täglich 1 Tablette zugeordnet. Die Behandlung kann für 2-4 Wochen fortgesetzt werden. Wie man Kindern oder anderen Glycine-Kindern andere Diagnosen gibt, wird der Spezialist bei der Verschreibung detailliert sagen.

Es ist zu beachten, dass die bukkale Applikation von Glycin für die Platzierung in der Mundhöhle oder zwischen Gingiva und Oberlippe bis zur vollständigen Auflösung sorgt. Eine solche Verwendung des Arzneimittels stellt sicher, dass der Wirkstoff durch die Schleimhäute in den Körper gelangt. Es ist auch eine sublinguale Anwendung möglich.

Überdosis Glycin

Die Symptome einer Überdosis Glycin bei Patienten treten nicht auf, da dies bedeutet: Aminosäureim menschlichen Körper enthalten. Die Strukturformel von Glycin umfasst ihre Beteiligung am Stoffwechsel von Gehirnzellen. Es ist zu beachten, dass die Wirksamkeit des Arzneimittels mit zunehmender Dosierung steigt.

Interaktion

Der Nutzen und Schaden dieses Medikaments hängt auch von der Interaktion mit anderen Mitteln ab. Das Medikament reduziert die Schwere der Nebenwirkungen Antipsychotika (Neuroleptika), Antidepressiva, Anxiolytika, Antikonvulsiva und Schlaftabletten. Unter ihrem Einfluss wird die toxische Wirkung dieser Medikamente reduziert.

Wenn das Medikament mit Beruhigungsmitteln, Schlafmitteln und Antipsychotika interagiert, wird die Wirkung der Hemmung des Zentralnervensystems zusammengefasst.

Analoga von Glycin

Es gibt zahlreiche Analoga dieses Produkts, die auf ähnliche Weise wirken und ähnliche Verwendungszwecke aufweisen. Ähnliche Medikamente sind bekannt. Parcon, Tenoten, Memsidol, Glyciert, Phenibut, Enerion etc. Solche Medikamente haben ähnliche Indikationen und werden bei Schlaganfall, z VSDvon Kater, vor der Prüfung und anderen Situationen, die zu nervösen Spannungen führen usw.

Was ist besser: Glycin oder Tenoten?

Diese Medikamente beeinflussen den Körper jedoch gerne Tenoten hat keine beruhigende Wirkung. Dieses Medikament ist ein homöopathisches Mittel, das Kindern verschrieben wird. Die endgültige Entscheidung über die Zulassung eines bestimmten Mittels darf nur von einem Arzt getroffen werden.

Was ist der Unterschied zwischen Glycin und Glycin Forte?

Beide Medikamente haben jedoch eine ähnliche Wirkung auf den KörperGlycin Forte eine größere Menge des Wirkstoffs ist enthalten, ebenso wie Vitamine der Gruppe B.

Glycin Bio und Glycin: Unterschiede

Glycin Bio wirkt doppelt auf den Körper des Kindes, reduziert die motorische Hyperaktivität und verbessert gleichzeitig das Lernen und die Aufmerksamkeit.

Neugeborenes

Glycin für Säuglinge und Neugeborene wird nur mit klaren Indikationen verschrieben. Viele Kinderärzte (insbesondere Dr. Komarovsky und andere) geben Feedback zu diesem Medikament und betonen, dass es Kindern nicht unkontrolliert und ohne klare Empfehlungen des behandelnden Arztes gegeben werden sollte. Eltern sollten klar verstehen, was Glycin ist und wie das Medikament auf den Körper des Babys wirkt.

Mit alkohol

Es wird nicht empfohlen, Glycin und Alkohol zu kombinieren, da dieses Mittel das Medikament ist, das verschrieben wird, um den Wunsch der Person, Alkohol zu trinken, zu reduzieren. Es sei darauf hingewiesen, dass dies ein Mittel ist, das in der Narkologie als Teil der Behandlung von Alkoholismus vorgeschrieben wird, um eine Person aus einem Zustand der Vergiftung, dh einem Kater, zu entfernen. Vor einer solchen Behandlung muss der Patient jedoch einen Arzt konsultieren, der Ihnen erklärt, warum Glycin benötigt wird und wie es anzuwenden ist.

Glycin während der Schwangerschaft und Stillzeit

Viele Frauen sind daran interessiert zu trinken der Schwangerschaft und bei Laktation diese Pillen. Während der Schwangerschaft im Frühstadium sowie im zweiten und dritten Trimester werden Tabletten für verschiedene Erkrankungen des Nervensystems verwendet. Kann schwangeres Glycin, hängt vom Gesundheitszustand der Frau ab. Während der Schwangerschaft muss die zulässige Dosis des Arzneimittels nur individuell bestimmt werden.

Anweisungen zum Medikament zeigen an, dass es keine klaren Informationen über die Sicherheit des Medikaments für schwangere Frauen gibt. Experten warnen jedoch, dass Frauen, die ein Baby tragen, die Behandlung mit diesem Medikament mit Vorsicht behandeln und Kontraindikationen und mögliche Nebenwirkungen berücksichtigen sollten.

Gebrauchsanweisung während der Stillzeit

Wenn das Stillen dieses Werkzeug erhalten darf, da es den Körper sanft beeinflusst, und mit Muttermilch im Körper des Babys kleine Dosen des Wirkstoffs erhalten. Die Dosierung wird nur von einem Spezialisten festgelegt.

Es ist möglich, genau zu erfahren, ob dieses Arzneimittel einer stillenden Mutter gegeben werden kann, vielleicht nach Absprache mit einem Arzt, der Ihnen mitteilt, wie das Arzneimittel in einem bestimmten Fall nützlich ist.

Glycine Bewertungen

Durch Aufrufen eines medizinischen Forums können Sie verschiedene Bewertungen derjenigen finden, die die Pillen genommen oder Babys und älteren Kindern gegeben haben. Viele Patienten stellen fest, dass sie dieses Medikament häufig einnehmen, um den Schweregrad von zu reduzieren StressNormalisieren Sie den Schlaf usw. Positiv ist auch festzuhalten, dass es praktisch keine Kontraindikationen für die Einnahme des Arzneimittels gibt und der Preis sehr niedrig ist.

Diejenigen, die Glycin an Kinder verabreicht haben, stellen fest, dass positive Ergebnisse nach einiger Zeit spürbar sind. Einige Eltern bezeugen jedoch, dass sie keinen positiven Effekt erzielt haben. Die Bewertungen der Ärzte über Glycin sind überwiegend positiv. Das Medikament gilt als relativ harmlos und wird daher auch für Neugeborene zur Entfernung verschrieben Hypertonus, Angst. Negativ war, dass einige Patienten die Manifestation von Allergien sowie die Abstoßung von Glycin durch den Körper feststellten.

Glycin-MHPP, Glycin BIOTIC - das sind Medikamente, die häufig von Patienten verwendet werden und im Allgemeinen wirksame und harmlose Mittel sind. Der Patient muss jedoch klar verstehen, warum das Medikament benötigt wird, ob das Suchtmittel es verursacht und wie es richtig angewendet wird.

Preis Glycin, wo zu kaufen

Wie viel Glycine in einer Apotheke kostet, hängt von der Anzahl der Tabletten in der Packung und vom Verkaufsort ab. Der Preis für Glycin-Tabletten (Packung mit 50 Stück) beträgt im Durchschnitt 30-40 Rubel. Sie können Glycin in Moskau in jeder Apotheke ohne ärztliches Rezept kaufen.

Glycin-Preis in der Ukraine (Kiew, Kharkov und andere Städte) - ab 20 Griwna pro Packung mit 50 Stück Die Kosten für eine Verpackung mit 40 Tabletten betragen durchschnittlich 15 Griwna pro Packung. Sie können das Medikament in jeder Apotheke der Ukraine ohne Rezept kaufen.

Glycin - Gebrauchsanweisung. Indikationen für die Anwendung von Glycin bei Erwachsenen oder Kindern und Kontraindikationen

Die Qualität und Dauer des Lebens hängt von der Erhaltung und Vitalität des Geistes ab. In Großstädten, wo schlechte Ökologie herrscht und an jeder Ecke Stress auf uns wartet, ist es unmöglich geworden, die Gehirnaktivität ohne Stimulanzien aufrechtzuerhalten. Für diese Zwecke wurde der Wirkstoff Glycin entwickelt. Was ist dessen Eigenschaften und was sollte vor Beginn der Behandlung bekannt sein?

Glycin, Gebrauchsanweisung für Erwachsene

Das Medikament wird in Form von kleinen Tabletten hergestellt, die mit einer transparenten Hülle überzogen sind. Die Apotheke erhält zwei Arten von Arzneimitteln: Inländische oder ausländische. Beide werden ohne Rezept verkauft, haben eine ähnliche Zusammensetzung und Eigenschaften. Unser Analogon, zum Beispiel Glycine von der Firma Evalar, wird jedoch mit dem Zusatz "forte" viel billiger sein als die gleichen Tabletten, aber bereits eine ausländische Marke.

Wie Glycin bei Erwachsenen zu trinken ist, hängt der Verlauf von der Form der Erkrankung und der Diagnose ab:

  • Um Reizbarkeit und Angstzustände zu lindern, wird in der offiziellen Zusammenfassung empfohlen, dreimal täglich 1 Pille zu trinken, jedoch nicht länger als 30 Tage.
  • normale Nachtruhe liefert 2 Tabletten Glycin vor dem Zubettgehen,
  • bevor die anstehenden Ladungen zwei Wochen brauchen, um 2-3 Kapseln pro Tag zu trinken,
  • nach einem Schlaganfall werden in den ersten 6 Stunden nach dem Anfall bis zu 10 Tabletten verordnet, danach 10 Pillen für die ersten 5 Tage und weitere 30 Tage, eine Kapsel dreimal täglich.
  • Bei einer Alkoholvergiftung erhält der Patient 1 Tablette und nach 60 Minuten sofort die zweite, gefolgt von einer Einnahme von 2-3 Pillen pro Tag.

Denken Sie daran: Das Medikament Glycin, dessen Dosierung auf der Packung angegeben ist, muss vollständig gemäß den Anweisungen des Herstellers eingenommen werden. Jede unkontrollierte Pille kann zu negativen Reaktionen des Körpers und dem Auftreten von Nebenwirkungen führen. Glycin ist kein Heilmittel für alle Beschwerden, sondern ein patentiertes Medikament!

Kontraindikationen "Glycin"

In welchen Fällen ist es nicht vorgeschrieben? Es ist wichtig, dies vorher zu erfahren.

Die Leute fragen, ob "Glycin" während der Schwangerschaft möglich ist. Es ist nicht wünschenswert, es während dieser Zeit anzuwenden. Für Frauen, die Kinder stillen, wird dies nicht empfohlen, da sie bisher noch nicht den Nutzen oder den möglichen Schaden in solchen Situationen festgestellt hat. Darüber hinaus müssen Patienten, die an Bluthochdruck leiden, von Zeit zu Zeit ihren Blutdruck überwachen. Wenn sich herausstellt, dass das Medikament schädlich ist, benötigen Sie möglicherweise eine Dosisanpassung oder eine vollständige Zurückweisung der Verwendung dieses Werkzeugs. Kontraindikationen "Glycin" kann nicht unterschätzt werden, da das Medikament den Körper ernsthaft beeinträchtigen kann.

Außerdem sollten Autofahrer dieses Werkzeug mit Vorsicht verwenden, da das vorgestellte Medikament die Reaktion verlangsamen kann, die zum Autofahren benötigt wird.

So können wir mit Sicherheit sagen, dass das Medikament "Glycin", Kontraindikationen, für die ein gewisser Standard ist, für Erwachsene und Kinder verwendet werden kann. Es ist auch wichtig zu beachten, dass mit einer Erhöhung der empfohlenen Dosierung von „Glycin“ nicht nur Ihre Arbeitsfähigkeit nicht erhöht wird, sondern auch ein Gefühl der Ermüdung verursacht werden kann.

Vor dem Essen oder nach dem Essen "Glycin" ist besser zu nehmen? Es gibt keinen großen Unterschied.

Medikamentendosierung

Tabletten werden normalerweise unter die Zunge gelegt oder jeweils 100 mg buccal verwendet (d. H. In Form eines Pulvers nach dem Mahlen der Pille). Gesunden Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen mit psychoemotionalem Stress wird eine Tablette dreimal täglich für zwei Wochen oder einen ganzen Monat verschrieben. Die gleiche Dosierung wird vor dem Hintergrund eines Gedächtnisverlusts mit Aufmerksamkeit empfohlen. In der gleichen Menge wird das Medikament bei einer Verschlechterung der geistigen Leistungsfähigkeit und einer verzögerten Entwicklung sowie bei abweichendem Verhalten eingenommen.

Bei einer funktionellen und organischen Läsion des Nervensystems, die mit erhöhter Erregbarkeit, Schlafstörungen und emotionaler Beeinträchtigung einhergeht, wird Kindern unter drei Jahren zwei Wochen lang dreimal täglich eine halbe Tablette verschrieben. Und in der Zukunft kann Dosierung "Glycin" 50 Milligramm 1 Mal pro Tag während der Woche verordnet werden. Die tägliche Dosis dieses Medikaments beträgt normalerweise höchstens 150 Milligramm.

Für den Behandlungsverlauf wird die Rate 2600 Milligramm betragen. Kindern, die älter als drei Jahre sind, sowie erwachsenen Patienten wird zweimal täglich eine Tablette verordnet. Der Behandlungsverlauf sollte in diesem Fall zwei Wochen betragen. Der therapeutische Kurs kann auf dreißig Tage verlängert werden. Falls nötig, wird es nach dreißig Tagen wiederholt.

Bei Schlafstörungen wird es den Patienten zwanzig Minuten vor dem Einschlafen verschrieben. Es kann auch unmittelbar vor dem Zubettgehen jeweils eine Tablette eingenommen werden. При развитии ишемического мозгового инсульта в течение первых трех часов после появления патологии дозировка «Глицина» составляет 1000 миллиграмм трансбуккально или под язык с чайной ложкой воды.Dann trinken Sie das Medikament an fünf Tagen mit 1000 Milligramm pro Tag. Später im Folgemonat wird die Dosis dreimal täglich auf zwei Tabletten reduziert.

Wie man "Glycin" einnimmt, ist in den Anweisungen beschrieben.

In der Narkologie wird es als Medikament verwendet, das die geistige Leistungsfähigkeit verbessert. Es trägt zur Verringerung von psycho-emotionalem Stress während der Remission bei Manifestationen der Enzephalopathie sowie bei organischen Läsionen des zentralen Nervensystems bei. Bei dieser Diagnose nehmen sie einen Monat lang zweimal täglich eine Tablette ein. Bei Bedarf kann der Kurs bis zu sechs Mal pro Jahr wiederholt werden.

Beachten Sie die Nebenwirkungen von "Glycin".

Nebenwirkungen auf dem Hintergrund der Droge

In bestimmten Situationen wird angenommen, dass Menschen infolge der Verwendung dieses Arzneimittels eine allergische Reaktion entwickeln können. In der Regel kann es sich als Urtikaria, Rhinitis, Halsschmerzen, Konjunktivitis oder allgemeine Schwäche manifestieren.

Dennoch ist die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen von "Glycin" gering.

Besondere Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels

Es ist wichtig zu beachten, dass das Arzneimittel bei transurethralen Resektionen der Prostatadrüse, die in der Regel mit der lokalen Applikation von "Glycin" einhergeht, in die Lage ist, den systemischen Kreislauf zu durchdringen und den Zustand des Herzens und des Lungensystems sowie die Nieren zu beeinflussen. Dies gilt insbesondere für Patienten, die an Herz- und Gefäßerkrankungen leiden.

Was ist die Kompatibilität von "Glycin" mit anderen Medikamenten?

Es ist zu bedenken, dass es die Schwere der toxischen Wirkung von Antikonvulsiva sowie die Wirksamkeit von Antipsychotika mit Antidepressiva verringern kann.

Wie alle anderen Wirkstoffe in der Gruppe der Nootropika besitzt "Glycin" seine eigenen Analoga. Sie haben andere Wirkstoffe, aber das Prinzip ihrer Wirkungen ist fast das gleiche. Die folgenden Medikamente gelten als die beliebtesten Analoga von "Glycin":

  • Mexidol. Dieses Tool trägt zur aktiven Wiederherstellung der Gehirnaktivität im Hintergrund der übertragenen Dyszirkulationsstörungen bei. Es wird als Hilfsdroge verwendet, um die Symptome der Entzugserscheinungen zu lindern.

Neurotropinmedizin. Dieses Medikament wird in Gegenwart einer zerebralen Dyszirkulationspathologie verschrieben. Das Medikament hilft dabei, die Manifestation von Entzugserscheinungen deutlich zu lindern und gleichzeitig die Angstzustände zu reduzieren.

  • "Tryptophan". Wie "Glycin" ist dieses Werkzeug auch eine Aminosäure. Es wird zur Behandlung von Depressionen und Angstzuständen verwendet. Das Medikament wirkt so, dass es die Manifestation des prämenstruellen Syndroms und den Alkoholentzug reduziert.
  • Droge "Cebrilisin". Dieses Analogon von "Glycin" wird vor dem Hintergrund einer neurologischen oder psychiatrischen Pathologie verwendet. Es wird bei einer depressiven Störung angewendet, wenn keine Reaktion auf andere Arzneimittel erfolgt. Dieses Medikament trägt dazu bei, die Hirnaktivität vor dem Hintergrund von Kreislaufschäden schnell wiederherzustellen.
  • Medizinische Droge "Elfunat." Es wird verwendet, um die Funktion der Blutversorgung des Gehirns nach traumatischen oder ischämischen Schäden wiederherzustellen. Dieses Medikament wird besonders häufig zur Behandlung von Entzugserscheinungen sowie zur Wiederherstellung der kognitiven Funktion verwendet.
  • Medizinisches Mittel "Antifront". Dieses Medikament führt zur Hemmung einer individuellen Reaktion auf meteorologische Veränderungen. Es ist in der Regel für Migräne sowie für solche Phänomene wie schmerzende Gelenke, Übelkeit, Gesundheitsstörungen und so weiter verschrieben.
  • Medizin "Armadin". Dieses Analogon von "Glycin" hat einen breiten Wirkungsbereich und wird bei neurologischen Erkrankungen eingesetzt. Dieses Medikament stoppt die Manifestationen des Entzugssyndroms. Es kann als komplexe Behandlung bei Abdominalpathologien eingesetzt werden.
  • Die Verwendung von Glutaminsäure ist bei der Entwicklung von organischen Hirnschäden ratsam. Es wird in der Regel bei angeborenen Missbildungen verwendet, z. B. beim Down-Syndrom oder bei der Zerebralparese sowie bei Myopathien.
  • Die Droge "Instenon". Dieses Tool wird zur Behandlung der Gefäßpathologie des Gehirns und bei Erkrankungen verwendet, die durch altersbedingte Veränderungen verursacht werden. Das Tool wird verwendet, um sich von früheren Schlaganfällen sowie bei funktionellen Hirnstörungen zu erholen.
  • Medizinisches Werkzeug "Intellan". Dieses Medikament wird zur Behandlung von Durchblutungsstörungen eingesetzt. Es trägt zum Wiederherstellungsprozess bei asthenischen Bedingungen bei. Es wird in Fällen einer eingeschränkten Wirksamkeit des intellektuellen Prozesses vorgeschrieben.

Es ist wichtig anzumerken, dass "Glycin" trotz der ähnlichen Eigenschaften nach seinem eigenen Ermessen nicht durch Analoga ersetzt werden sollte. Dies kann die Wirksamkeit der Behandlung verringern, es ist möglich und die vollständige Verschlechterung des Zustands des Patienten. In diesem Zusammenhang ist es im Rahmen der Auswahl des Analogons äußerst wichtig, zunächst eine Konsultation mit einem Arzt aufzusuchen.

Expertenbewertungen für "Glycin"

Experten in ihren Bewertungen schreiben, dass die Kapseln von "Glycine" ein sehr gutes Beruhigungsmittel sind, das zu einem erschwinglichen Preis dazu kommt. "Glycin" zeichnet sich durch eine milde und beruhigende Wirkung aus, während das Medikament nicht den Anschein von Schläfrigkeit hervorruft, im Gegenteil, es erhöht die geistige Leistungsfähigkeit und verbessert die Konzentration und Aufmerksamkeit. Aus diesem Grund erwerben die Menschen diese Einrichtung häufig für so wichtige Aktivitäten wie das Bestehen von Prüfungen an Instituten, Schulen oder vor Verhandlungen und ähnlichen Situationen.

Gleichzeitig wird sie von Experten als bewährtes Medikament bezeichnet, das mit einer Abnahme der geistigen Leistungsfähigkeit zu kämpfen hat. Die Ärzte glauben, dass es eine gute Unterstützung in der Zeit der verantwortungsvollen Arbeit bietet und auch vor dem Hintergrund erhöhter Erregbarkeit oder bei emotionaler Instabilität rasch wirkt.

Patientenbewertungen über "Glycin"

Die Patientenbewertungen zu diesem Medikament sind überwiegend positiv. In ihren Kommentaren lobt man eine Reihe von Vorteilen, die durch seine Verwendung erreicht werden. Einige Kunden schreiben, dass sie diese Pillen oft als Beruhigungsmittel für ihre Eltern kaufen. Gleichzeitig haben viele Verbraucher ihre Wirksamkeit festgestellt, da es nicht immer mit anderen Mitteln möglich ist.

Die Leute schreiben, dass "Glycine" ihnen bei Stress und Angstzuständen perfekt hilft. Es wird darauf hingewiesen, dass dieses Medikament nicht süchtig macht und zusätzlich zu seiner beruhigenden Funktion dem Körper Energie zuführt. Viele Menschen glauben, dass Glycine von Erwachsenen und Jugendlichen benötigt wird. Die Medizin wird perfekt mit allen Tonika-Präparaten kombiniert. Die Menschen verwenden diese Pillen nicht nur vor dem Bestehen von Prüfungen, sondern auch während der Diät oder der Berichterstattung. Es wird darauf hingewiesen, dass "Glycin" den Allgemeinzustand perfekt normalisiert.

Einige geben zu, diese Pillen mit der ganzen Familie als prophylaktisches Beruhigungsmittel sowie gegen Schlaflosigkeit einzunehmen. Viele Leute mögen den angenehmen Geschmack der Medizin.

Daher ist der Wirkstoff "Glycin" seit langem ein bekanntes Mittel zur Regulierung des Stoffwechsels und zur Normalisierung der geistigen Aktivität. Dieses Medikament gilt als sehr effektiv und erschwinglich. In jedem Fall ist es jedoch unmöglich, es selbst zu verschreiben, Sie sollten sich zuerst mit Ihrem Arzt beraten.

Loading...